DE EN
 St. Martin 2 | A - 6069 Gnadenwald info@speckbacherhof.at +43 5223 525 11
MENU
Auf Facebook sharen
Auf Twitter sharen
Auf google+ sharen

Josef Speckbacher

... ein Tiroler Freiheitskämpfer

* 13.07.1767 Gnadenwald, † 28.03.1820 Hall in Tirol

Josef Speckbacher war ein Tiroler Freiheitskämpfer, der nach seiner Heirat am Hof seiner Frau in Rinn lebte und daher auch "Mann von Rinn" genannt wurde. Er kämpfte 1797, 1800 und 1805 gegen die Franzosen und nahm 1809 an den drei Schlachten am Berg Isel an der Seite Andreas Hofers teil.

Speckbacher galt als hervorragender Taktiker im Gebirgskrieg und besiegte mit den beiden weiteren Tiroler Freiheitskämpfern Joachim Haspinger und Peter Mayr die Rheinbunddivision in der Enge von Mittenwald-Oberau (die sogenannte Sachsenklemme).

Am 17.10.1809 bei Unken und Mellek geschlagen, flüchtete Josef Speckbacher nach Wien, wo er bis 1814 blieb.

Sein Grabmal steht in der Hofkirche von Innsbruck.

In Erinnerung an Josef Speckbacher: Der Speckbacher - Friedrich Rückert

Josef Speckbacher